Die Ausbildung in der Wasserrettungsgruppe

Zugangsvoraussetzungen

  • Vollendetes 16. Lebensjahr
  • Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • Erste-Hilfe Kurs

 

Fachausbildung Wasserrettung

Jedes Mitglied der WRG durchläuft zuerst eine Basisausbildung, die dann durch eine Grundausbildung ergänzt wird und dann mit einer Aufbauausbildung abgeschlossen wird. Unter anderem wird dabei folgendes unterricht

  • Sanitätslehrgang
  • Funkeinweisung
  • Bootsmannschaft
  • Revierkunde
  • Umgang mit Fahrzeugen und Booten

Hat ein Mitglied im WRD diese Fachausbildung Wasserrettung absolviert, können weitergehende Ausbildungen je nach persönlicher Ausrichtung und Eignung begonnen werden.

Spezialausbildungen

Doch auch wer keine dieser Spezialausbildungen in Angriff nimmt, ist gerne willkommen und kann als Helfer WRD bei der Gruppe mitarbeiten.