Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Wasserrettungsgruppe Neckar-Alb findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wir retten Leben

Wir sind die weltweit größte Organisation der Wasserrettung!

Die über 1.8 Millionen Mitglieder und Förderer der DLRG sind nur ein Grund von vielen. 

Die DLRG wurde im Jahr 1913 in Leipzig gegründet, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten.

Unsere wichtigsten Aufgaben sind:

Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung

Aufklärung über Wassergefahren und

Wasserrettungsdienst.

Einsatztagebuch

Sa, 24.09.2022

Person aus Wasser gerettet

Im Rahmen einer Veranstaltungs-Absicherung haben DLRG-Einsatzkräfte eine Person auf dem Wasser gerettet. Am vergangenen Samstag war die DLRG OG Metzingen und Mitglieder der DLRG WRG Neckar-Alb...

Mehr erfahren
Sa, 24.09.2022

DLRG Sanitäter und Rettungsschwimmer bei „Mudmates

Am Vergangen Samstag fand bei herbstlichen Temperaturen und Regenwetter der Mudmates-Hindernislauf in Metzingen statt. Über 1500 Teilnehmer haben sich an den 11 km langen Hindernislauf gewagt. Unter...

Mehr erfahren
Fr, 09.09.2022

Sanitätsdienst Open-Air Konzert

Die Wasserrettungsgruppe Neckar-Alb  sorgte Gemeinsam mit Sanitäter aus dem DLRG Bezirk Zollernalb  im Sudhaus Tübingen bei " Jeremias"  für die sanitätsdienstliche Absicherung der...

Mehr erfahren
Di, 06.09.2022

Suche,nach einer historischen Pistole im Neckar

Im Rahmen des vergangen Dienstabenden haben Einsatztaucher nach einer Historischen Pistole im Neckar gesucht. Einem Bürger ist am vergangen Wochenende, bei einem Piraten Fest am Neckar Tübingen,...

Mehr erfahren
Di, 30.08.2022

Med. Notfall - Atemnot

Während des Übungsdienstes am Neckar, zwischen Reutlingen-Mittelstadt und Reutlingen-Oferdingen,  wird die DLRG zu einem Medizinischen Notfall als Frist Responder durch die Leitstelle...

Mehr erfahren
Mi, 24.08.2022

Radfahrer stürzt in Bachbett

Albstadt- Laufen: Radfahrer in der Eyach gestürzt Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes hat ein Radfahrer beim Sturz in dem Flüsschen Eyach am Mittwochnachmittag erlitten. Der 74-Jährige...

Mehr erfahren

Unterstütz uns mit deiner Spende

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.